Donnerstag, 22. Dezember 2011

Zerlegung rechter Schweller/ Teil II

Nicht nur der Schweller war Maggi (...äh "Defekt"), sondern auch das Blech dahinter.... Logisch eigendlich .... :(


Dabei haben wir noch eine mäßig geschweißte Reparatur gefunden.

Wo Rost ist ... ist auch noch mehr Rost... Wenn man einmal anfängt, macht man es gleich komplett richtig und nimmt die schadhaften Teile raus. Rechts im Bild zu sehen, wurden Verstärkungen (4-Kant-Rohre) eingeschweißt, die Verzug in der Karosserie verhindern sollen!

 Hier die reparierte Stelle im Ausleger (Komplettersatz).
 Hier ist dann schon der Innenschweller eingehängt und angegeftet. Ich habe ein orig. VW do Brasil Teil gekauft, das hier wirklich gut passt!
Das ist das sog. "Laufschienenelement, Schiebetür, rechts mit Verstärkungsblech". Eigendlich war die Führung der Schiebetür noch total O.K., aber oben und unten war dann doch soviel Rost, das der komplette Tausch des einteiligen Elementes mehr Sinn gemacht hat. Hört sich einfach an ... ist aber viel Arbeit.


1 Kommentar:

  1. Hi Alex,
    An admirable job!
    Greetings from Barcelona/Catalonia Pep

    AntwortenLöschen